Mary Wollstonecraft

Ein Leben für die Frauenrechte: Biographie

Hardcover, 350 pages

German language

Published July 31, 2002 by Langen Müller Verlag.

ISBN:
9783784428826
OCLC Number:
249234224

View on OpenLibrary

View on Inventaire

No rating (0 reviews)

Mary Wollstonecraft (1759–1797) geboren in einer Zeit des großen gesellschaftlichen Umbruchs, war bereits in ihrer Zeit eine international bekannte Frauenrechtlerin, Pädagogin und politische Autorin. Aufsehen erregte sie vor allem durch ihre Schrift "eine Verteidigung der Rechte der Frau" von 1792, mit der sie bis heute einen zentralen Platz einnimmt als Vorkämpferin für die Gleichberechtigung. Schon zu Lebzeiten war sie umstritten und blieb lange angefeindet auch nach ihrem frühen Tod. "Messalina" nannte man sie, "Xanthippe", "Hyäne in Petticoats", unmoralisch für die einen, denen ihr Lebenswandel mißfiel, dominant und rechthaberisch für andere. Wieder andere waren hingerissen von ihrem Charme, beeindruckt von ihrer sensiblen Intelligenz, ihrer ungewöhnlichen Ausstrahlung. Zu einer Zeit, da weibliche Unabhängigkeit ein Fremdwort war, wagte sie es, aus beengten Verhältnissen auszubrechen. Mit einem unglaublichen Selbstbehauptungswillen ging sie den beschwerlichen! Weg von der kleinen, unbekannten Gouvernante zu einer der besten Schriftstellerinnen ihrer Zeit. In Paris durchlebte sie die Schreckensphase der französichen …

1 edition